Zu Gast bei Kandidatskollege Stockmayer in Schwaig bei Nürnberg

 
Zirndorf, den 27. Januar 2006

Die Einladung zum Neujahrsempfang der Grünen in Schwaig bei Nürnberg, nahm Bürgermeisterkandidat Wolfram Schaa zum Anlaß, unter anderem Gemeinsamkeiten der kommunalpolitischen Ziele beider Kandidaten darzulegen. Dies sind im Wesentlichen die energiepolitischen Herausforderungen, die Entwicklung von Strategien bezüglich des demografischen Wandels, wie auch der Notwendigkeit der Verbesserung des Öffentlichen Personen Nahverkehrs. Auch, dass beide Kandidaten, aus der Technik kommend, den Weitblick für das Globale und das Lokale, für Mensch und Natur haben, wurde schnell ersichtlich.
Neben Grußworten von MdL Frau Christine Stahl, MdB Dr. Anton Hofreiter, wie auch der Verleihung eines Sozialpreises an "Lilith", den Verein zur Unterstützung von Frauen mit Drogenproblematik, gab es viele interessante Gespräche. Nachdem sich der Brauevent des 1. Zirndorfer Bürgermeisterwahlbiers auch schon bis nach Schwaig herumgesprochen hatte, nahm Wolfram Schaa dieses zum Anlaß, den Schwaiger Bürgermeisterkandidaten der Grünen, Christoph Stockmayer , zu sich nach Zirndorf einzuladen.

von links:
Dr. Anton Hofreiter, Wolfram Schaa, Christine Stahl, Christoph Stockmayer


Sowohl musikalisch, als auch kaberettistisch - durch Bezirksrat Paul Brunner - wurde die Veranstaltung angemessen umrahmt.